(5) RRH Benbecula - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Flugabwehr > NADGE System > England, (1) > (~) > (5) RRH Benbecula
Kommandostände (Gefechtsstand, "CRC", "CAOC", Flab-FlaRak Hawk, Flab-FlaRak Nike, Flab-FlaRak Pershing, NADGE)
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        

Site Code     : unbekannt
NATO Code  : unbekannt
Status          : unbekannt
Status heute : Militärische Sicherheitsbereich
Ansicht         : Radarkuppel, RRH Benbecula, 2008 (3)
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________       
Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________       
Beschreibungen
Link Seiten, Wikipedia
Thema, Benbecula [5]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Benbecula ist 82 km² groß und liegt zwischen den Inseln North Uist und South Uist. Die drei Inseln gehören zu den Uists, einer Inselgruppe innerhalb der Äußeren Hebriden. Benbecula ist durch Dammstraßen mit North Uist und South Uist verbunden.

Eine Radarstation der Royal Air Force überwacht von Benbecula aus den Nordatlantik." [5]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Thema, RAF Benbecula [6]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Remote Radar Head Benbecula oder RRH Benbecula ist eine Luftverteidigungs-Radarstation, die von der Royal Air Force betrieben wird. Es befindet sich in Cleitreabhal a'Deas, 17 Kilometer (11 Meilen) von Lochmaddy auf der Insel North Uist in den Äußeren Hebriden Schottlands.

Der Radarstandort war früher als RAF Benbecula bekannt, der Name wurde zuvor mit einem RAF-Flugplatz auf der Insel Benbecula (heute bekannt als Benbecula Airport) und einem nahe gelegenen Waffentestgelände (heute bekannt als MoD Hebrides) in Verbindung gebracht." [6]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
heute (1)

Die militärische Nutzung der Liegenschaft durch das NADGE System ist weiterhin aktiv.
2005, Das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth erkennbar.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        
Bild - Quellenangaben
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(3) Wikipedia, Datei:Benbeculadome.jpg

Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[3] Wikipedia, NATO Integrated Air Defense System (NADGE)
[4] Wikipedia, Combined Air Operations Centre
[5] Wikipedia, Benbecula
[6] Wikipedia, RAF Benbecula
"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei WebMaster - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü