(30) Remote Radar Post 355 - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Flugabwehr > NADGE System > Deutschland, (16) > (30) > (30) Remote Radar Post 355
Kommandostände (Gefechtsstand, "CRC", "CAOC", Flab-FlaRak Hawk, Flab-FlaRak Nike, Flab-FlaRak Pershing, NADGE)
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        

Side Code     : unbekannt
NATO Code  : Royal Flash
Status          : unbekannt
Status heute : Militärischer Sicherheitsbereich
Ansicht        : Militärische Sonar in Nobitz-Gleina bei Altenburg/Thüringen, 2011 (3)
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________       
Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen
Übersichtsplan, Linienplan
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________       
Beschreibungen
Link Seiten, Wikipedia
Thema, Gleina [5]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Gleina ist eine Gemeinde im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt. Sie gehört der Verbandsgemeinde Unstruttal an, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Freyburg hat.

Das Rittergut Schellenberg wurde 1960 von der NVA übernommen. Drei Wohnblöcke wurden für die Soldaten und deren Familien dazugebaut. Auf der gegenüberliegenden höchsten Erhebung im Altenburger Raum, der Wachtstange, auf der bereits im Zweiten Weltkrieg eine Flakstellung aufgestellt war, wurde 1961 ein Funkmessposten mit Radar errichtet. Daraus wurde später die Funktechnische Kompanie (FuTK) 312 der NVA-LSK/LV.

Diese wurde am 3. Oktober 1990 durch die Bundeswehr übernommen und unter NATO-Gesichtspunkten weiterbetrieben. Im Zeitraum 1994/95 wurde der weithin sichtbare Radarturm mit dem RRP 117 gebaut. Dieser ging dann 1996 in Betrieb, die alten russischen Funkmeßstationen (P-37 und PRW-13) wurden verschrottet. 1995 wurde die Einheit umorganisiert und als Abgesetzter Technischer Zug (AbgTZg) 254 neu aufgestellt. Am 1. Oktober 2002 erfolgte dann eine Umbenennung des Zuges in AbgTZg 355. Unterstellt ist der Zug dem Einsatzführungsbereich 3." [5]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
die Daten
Einsatzführungsbereich 3 Schönewalde
Sensorzug IV, Regen
Fernradarposten 355 (AbgTZg 355), Poyal Flash (RF), Gleina, RRP-117
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
heute (1)

Die militärische Nutzung der Liegenschaft durch das NADGE System ist weiterhin aktiv.
2018, Das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth erkennbar.
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
2022, Zufahrt zu der Liegenschaft. (1)
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        
Bild - Quellenangaben
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(3) Wikipedia, Datei:AbgTZg 355.jpg
Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[3] Wikipedia, NATO Integrated Air Defense System (NADGE)
[4] Wikipedia, Combined Air Operations Centre
[5] Wikipedia, Gleina
"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei WebMaster - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü