London - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ACE-High System > Bereich, ACCHAN > England > London
ACE-High System, (das System...) von 1958 bis 1995
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        

51°17'45.19"N/0°36'55.88"O - 195 m.üNN
Antennen ü. GDN  : Scatter, Höhe 20 m.
Antennen ü. GDN  : L.o.S. Tower, Höhe unbekannt
Site Code ab 1958 : EE (London)
Site Code ab 1971 : UMAZ
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute         : Renaturierte Liegenschft mit neuer Nutzung
Ansicht                 : ex NATO-Liegenschaft, 2010 (5)
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen, 1959 (1) (3)
Linienplan, von 1959 (ACE-High System)
Verbindungen
EE - London (Coldblow Lane) > FAN - Paris (Mont Florentin) - Scatter Line - Station mit Multiplex - Channel Capacity 36  
Entfernung zwischen den Stationen - Luftlinie - 252,00 Km
EE - London (Coldblow Lane) > ED - Binbrook (Stenigot) - Scatter Line - Station mit Multiplex - Channel Capacity 36  
Entfernung zwischen den Stationen - Luftlinie - 240,00 Km
EE - London (Coldblow Lane) > eeb - London Tail Relay (Woldingham) - L.o.S.-Line - Station mit Multiplex
Channel Capacity 60 - Entfernung zwischen den Stationen - Luftlinie - 44,00 Km
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen, 1976 (1) (4)
Linienplan, von 1976 (ACE-High System)
Verbindungen
UMAZ - London (Coldblow Lane) > FFLZ - Paris North (Mont Florentin) - Scatter Line - Station mit Multiplex - Channel Capacity 36
Entfernung zwischen den Stationen - Luftlinie - 252,00 Km
UMAZ - London (Coldblow Lane) > UBIZ - Binbrook (Stenigot) - Scatter Line - Station mit Multiplex - Channel Capacity 36
Entfernung zwischen den Stationen - Luftlinie - 240,00 Km
UMAZ - London (Coldblow Lane) > BADZ - Adinkerke - Scatter Line - Station mit Multiplex - Channel Capacity 36
Entfernung zwischen den Stationen - Luftlinie - 140,00 Km  
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Linienplan, von 1976 (SatCom System)

Verbindungen
UMAZ - London (Coldblow Lane) > UOKX - SatCom - Station F4 - Oakhanger - L.o.S.-Line
Entfernung zwischen den Stationen - Luftlinie -108,00 Km

In der Nähe der Stadt Oakhanger, Region Hampshire befinden sich weitere *SGT's Installationen. (*Satellite Ground Terminal's).
Die Zuordnung der Position des NATO Satelliten Ground Terminal - Station Oakhanger ist nicht bestätigt.
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Power Category, Transmitter Typ
Station EE, Power Category - I
Station EE, Transmitter Typ - 2S + 1R (Scatter + Radio Line)

Info zu Station Power Plant Categories:
Power Plant arrangements at ACE High Stations fall into ix general categories with are variante on combinations of main supplied from sources the station, and prime movers within the station. There are designated as follows:
"Category I" Primary power obtai ned from local commercial supply, with standby power derived from two high-speed automatic-starting diesel-driven alternators.
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Das ACE-High-System mit Normal-Route (Backbone), Relocation - Route, Alternate - Route und Tail - Routes.
Normal Route
1958, (auch als Backbone bezeichnet).Diese Bezeichnung wurde ab ca.1958 geführt. Zu dieser Zeit befand sich das NATO-HQ Allied Forces Central Europe in Fontainebleau/Frankreich.SHAPE war in Paris/Frankreich angesiedelt.

1958, Einzelverbindungen von Knotenpunkten der Normal-,Relocation- und Alternate-Route zu ausgewählten Standorten.

Relocation-Route
1967, Nach dem Rückzug Frankreichs aus dem integrierten Bündnis der NATO wurde das NATO Hauptquartier AFCENT 1967 von Fontainebleau/Frankreich nach Brunssum/NL verlegt. SHAPE bezog sein neue Quartier bei Mons/Belgien. Das bestehende ACE-High System wurde um die Relocation-Route (Umzugsroute) erweitert.

1968, Die NATO erweiterte das bestehende ACE-High System um die Alternate-Route. Durch die Erweiterung des Systems wurde die Verbindung zwischen Deutschland und Italien sichergestellt, zumal die Abschaltung der bisherigen Verbindung England, Frankreich, Italien nur noch eine Frage der Zeit war.
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bilddokumentationen, in der Betriebsphase (6)
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bilddokumentationen, 2009 (1)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Beschreibungen
Link Seiten, Wikipedia
Thema, London [6]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"London  ist mit knapp 9 Millionen Einwohnern die Hauptstadt und größte Stadt Englands und des Vereinigten Königreichs. Es steht an der Themse im Südosten Englands an der Spitze einer 50 Meilen (80 km) langen Mündung hinunter zur Nordsee und ist seit zwei Jahrtausenden eine wichtige Siedlung.  Die City of London, ihr antikes Kern- und Finanzzentrum, wurde von den Römern als Londinium gegründet und behält ihre mittelalterlichen Grenzen.  Die City of Westminster, westlich der City of London, beherbergt seit Jahrhunderten die nationale Regierung und das Parlament. Seit dem 19. Jahrhundert  bezieht sich der Name "London" auch auf die Metropole rund um diesen Kern, die historisch zwischen den Grafschaften Middlesex, Essex, Surrey, Kent und Hertfordshire aufgeteilt ist,  die seit 1965 weitgehend den Großraum London umfasst,  der von 33 lokalen Behörden regiert wird und die Greater London Authority. " [9]
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Thema, Maidstone [3]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Maidstone ist die Hauptstadt der Grafschaft Kent im Südosten Englands, ca. 50 km von London entfernt. Die Stadt ist das wirtschaftliche und administrative Zentrum der Grafschaft und des Borough of Maidstone. Maidstone hat 117.626 Einwohner (Stand 2017) und liegt am Fluss Medway. Der Fluss Len fließt durch die Stadt und mündet unweit davon in den Medway." [3]
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Thema, List of former Royal Air Force stations [4]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia

"Diese Liste der ehemaligen RAF-Stationen enthält die meisten Stationen, Flugplätze und Verwaltungssitze, die zuvor von der Royal Air Force genutzt wurden. Sie werden unter einem früheren Landkreis- oder Ländernamen aufgeführt, der für die Dauer des Betriebs angemessen war." [4]
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
die Daten

Die ACE-High Station London wurde in den Jahren "o.A" bis "o.A" erbaut und ging nach einer Testphase im Jahr "o.A" in die offizielle Betriebsphase. Die Bezeichnung der ACE-High Station lautete nach der offizielen Inbetriebnahme der Station "London (Coldblow Lane)" und die NATO Code hierzu war "EE".
EE - London (Coldblow Lane) (E) England (E) NATO Codierung - Station E
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
1971, wurden alle ACE-High Stationen im "ACE High Network Europe" neu codiert, die Bezeichnung der ACE-High Station lautete danach "London (Coldblow Lane)" und die NATO Code hierzu war "UMAZ".
UMAZ - London (Coldblow Lane) (U) United Kingdom of Great Britain (MA) Stadt / Geländebezeichnung (Z) ACE-High System
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Die Betriebsphase endete mit Schliessung der ACE-High Station.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

heute (1)

Die militärische Nutzung der Liegenschaft durch das ACE-High System wurde vollständig beendet.
2015, Das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth erkennbar.
2020, Das Gelände der Liegenschaft, mit der neuen Nutzung, ist unter Google Earth erkennbar.
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
2009, Zufahrt zu der Liegenschaft.
2019, Zufahrt zu der Liegenschaft.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        
Bild - Quellenangaben
(PA) Privates Archiv
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(2) Wikipedia, Allied Forces Northwestern Europe
(3) Station Codes and Network Routes
(3) NATO Linienplan, 1959
(4) Geographic Locations of the NICS
(4) NATO Linienplan, 1976
(5) Liegenschaft, 2010
(5) Quellenschutz, ID 414_01
(6) Wikipedia, NATO "Ace High" station, Coldblow Lane, Friningham - geograph.org.uk - 306123.jpg


Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[2] Wikipedia, Logo
[3] Wikipedia, Maidstone
[4] Wikipedia, List of former Royal Air Force stations
[5] Handbuch, Volume I
[5] Quellenschutz, ID 201_01
[6] Wikipedia, London
"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei Gerrit Padberg - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü