R 2. La Haute-Maison - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Systeme vor dem ACE-High System > LANDCENT
Systeme vor dem ACE-High System

LANDCENT Microwave System - LZ 500, LZ 501, LZ 502 - 1952 bis 1962
  • La Haute-Maison
  • R2. La Haute-Maison

___________________________________________________________________________________________________________________________________       
La Haute-Maison
  • R2. La Haute-Maison
48°53'09.44"N/2°59'39.72"O - 158 m.üNN
Höhe über GND : unbekannt
Site Code          : R2
Status               : Aufgegebene Nutzung
Status heute      : Aufgegebene Liegenschaft
Ansicht              : Geographische Ansicht (1)
Weitere Nutzung der Liegenschaft durch:          
Bussières
4. Bussières
(La Haute-Maison)
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Linienplan, von 1952 bis 1962
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Beschreibungen
Link Seiten, Wikipedia
Thema, Bussières (Seine-et-Marne) [4]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
URL    - Wikipedia
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Thema, La Haute-Maison [5]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
URL    - Wikipedia
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

die Geschichte

"An der Straße gab es nur die immer noch sichtbare Fußleiste (Beton) mit der Einfahrt. Das Stationsgelände war nicht wesentlich breiter! Es zog sich durch den Acker bis hin zu dem einzelnen Baum im Hintergrund. Dort standen auch die Türme mit den RV-Wagen. Im hinteren Bereich war die Fläche etwas größer, nahezu quadratisch erweitert. Der Boden war teilweise mit den bekannten Eisenplatten für mobile Flugplätze ausgelegt. Die schmale Fläche war von der Einfahrt bis weit nach hinten asphaltiert! Die Station hatte keine feste Wasserversorgung! Das Wasser mußte permanent mit einem Wasserwagen aus La Haute-Maison geholt werden. Die Fahrzeuge der Besatzungen standen meist hintereiander, ebenso die Unterkunftsgebäude." (2)

"Die Station wurde nach 1959 eine doppelte Relaisstation mit der Bezeichnung R2 auf der Linie LZ 500" (2)
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

heute (1)

Die militärische Nutzung der Liegenschaft durch das LANDCENT Microwave System wurde vollständig beendet.

2014, Das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth nicht erkennbar.
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Bild - Quellenangaben
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(2) LANDCENT Basis
(2) Quellenschutz, ID 372_01
(3) Wikipedia, Logo, Hauptquartier Allied Force Command Heidelberg
Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[2] Wikipedia, Logo
[3] AIRCENT Basis
[3] Quellenschutz, ID 372_01
[4] Wikipedia, Bussières (Seine-et-Marne)
[5] Wikipedia, La Haute-Maison

"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei Gerrit Padberg - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü