(6) RRH Brizlee Wood - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Flugabwehr > NADGE System > England, (1) > (~) > (6) RRK Brizlee Wood
Kommandostände (Gefechtsstand, "CRC", "CAOC", Flab-FlaRak Hawk, Flab-FlaRak Nike, Flab-FlaRak Pershing, NADGE)
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        

Site Code     : unbekannt
NATO Code  : unbekannt
Status          : Militärische Nutzung
Status heute : Militärische Sicherheitsbereich
Ansicht         : Liegenschaft, 2010 (3)
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________       
Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________       
Beschreibungen
Link Seiten, Wikipedia
Thema, Alnwick [6]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Alnwick  ist eine Marktstadt in Northumberland, England, deren traditionelle Grafschaftsstadt es ist. Bei der Volkszählung 2011 betrug die Einwohnerzahl 8.116. Die Stadt liegt am Südufer des Flusses Aln, 32 Meilen (51 km) südlich von Berwick-upon-Tweed und der schottischen Grenze, 5 Meilen (8 km) landeinwärts von der Nordsee bei Alnmouth und 34 Meilen (55 km) nördlich von Newcastle upon Tyne.

RAF Boulmer war ein Flugplatz während des Zweiten Weltkriegs. Es spielt jetzt eine Rolle bei der Frühwarnung, Radarüberwachung und Kommunikation." [6]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Thema, RRH Brizlee Wood [5]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Remote Radar Head Brizlee Wood (oder RRH Brizlee Wood) ist eine von der Royal Air Force betriebene Radarstation zur Luftverteidigung in Brizlee Wood in der Nähe von Alnwick in Northumberland, England. Ursprünglich in den frühen 1960er Jahren als Ace High-Standort eröffnet, ist es heute Teil des Air Surveillance and Control System (ASACS) der Royal Air Force.

Der Standort war einer der ursprünglichen Ace High-Standorte, die über ganz Europa und Asien verstreut waren. Ace High war ein NATO-Kommunikationssystem, das sich von Norwegen bis in die Türkei erstreckte. Brizlee Wood war einer von fünf Standorten im Vereinigten Königreich, und war mit vier 130 Fuß (40 m) hohen Schüsseln ausgestattet. Das System konnte Kommunikation über eine Entfernung von 500 Meilen (800 km) anbieten und wurde von den Royal Signals, einem Teil der britischen Armee, betrieben. Im November 1990, als das Ace High-Netzwerk abgelöst wurde, wurde bestätigt, dass der Standort Anfang 1991 geschlossen werden würde. Das Gelände wurde später in eine Radaranlage der RAF umgewandelt und mit einem Typ-93-Radar ausgestattet." [5]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
heute (1)

Die militärische Nutzung der Liegenschaft durch das NADGE System ist weiterhin aktiv.
2018, Das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth erkennbar.
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
2011, Zufahrt zu der Liegenschaft. (1)
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        
Bild - Quellenangaben
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(3) Wikipedia, Datei:Brizlee - geograph.org.uk - 2219040.jpg

Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[3] Wikipedia, NATO Integrated Air Defense System (NADGE)
[4] Wikipedia, Combined Air Operations Centre
[5] Wikipedia, RRH Brizlee Wood
[6] Wikipedia, Alnwick
"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei WebMaster - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü