(9) RRH Saxa Vord - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Flugabwehr > NADGE System > England, (1) > (~) > (9) Saxa Vord
Kommandostände (Gefechtsstand, "CRC", "CAOC", Flab-FlaRak Hawk, Flab-FlaRak Nike, Flab-FlaRak Pershing, NADGE)
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        

Site Code     : unbekannt
NATO Code  : unbekannt
Status          : unbekannt
Status heute : Militärische Sicherheitsbereich
Ansicht        : Saxa Vord Radom, 2007 (3)
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________       
Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________       
Beschreibungen
Link Seiten, Wikipedia
Thema, Unst [5]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Unst ist die nördlichste große Insel im Archipel der Shetlandinseln und die nördlichste bewohnte Insel Großbritanniens. Sie ist dünn besiedelt und zählte 632 Einwohner zur letzten Volkszählung am 27. März 2011. Gegenüber 1991 (1055) und 2001 (720) ist das eine deutliche Abnahme. Die meisten Einwohner sind Fischer, viele junge Menschen zieht es heutzutage nach Mainland oder auf das schottische Festland. Unst und Yell wurden vom National Trust for Scotland übernommen und verwaltet.

Die größte zivile Siedlung auf der Insel ist Baltasound mit einigen Dutzend Einwohnern, ein paar wenigen Einkaufsgelegenheiten, einem Hotel und einer Telefonzelle. Die Bar im Baltasound Hotel ist der einzige nennenswerte soziale Treffpunkt im Ort. Das nördlichste Postamt Großbritannien befand sich bis 1999 einige Kilometer weiter nördlich in Haroldswick. Es musste schließen, da sich kein Nachfolger für die jahrzehntelang tätige Postangestellte fand. In Haroldswick war auch bis 2006 ein Stützpunkt der Royal Air Force, der jetzt in das Saxa Vord Resort umgebaut wurde." [5]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Thema, Haroldswick [6]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Haroldswick ist ein Ort an der Nordostküste der britischen Insel Unst, der nördlichsten bewohnten Insel im Archipel der Shetlandinseln. Er ist das nördlichste Dorf und eine der nördlichsten Wohnplätze des Vereinigten Königreichs. Die Siedlung liegt am Kopf der namensgebenden Bucht Harold's Wick etwa 3 km nördlich vom Hauptort Baltasound und hatte 1991 als zweitgrößte Siedlung auf Unst 300 Einwohner.

Größter Arbeitgeber der traditionell von Fischerei lebenden Inselbewohner war von 1957 bis 2006 eine als Frühwarnstation eingerichtete Radaranlage der Royal Air Force auf Saxa Vord.

Haroldswick bildet ein kleines touristisches Zentrum, das 2007 durch die Errichtung eines Resorts auf dem Gelände der im Vorjahr aufgegebenen Frühwarnstation der Luftwaffe am Saxa Vord aufgewertet wurde. Die Hänge des sich von Meereshöhe 285 m erhebenden Bergs sind jedoch im Vereinigten Königreich schwerster Stürme wegen berüchtigt. 1962 wurde dort kurzzeitig schon der inoffizielle Rekordwert von 285 km/h gemessen, doch konnte nicht weiter gemessen werden, weil die Messstation hinweggeweht worden war. Im Winter 1991/92 erlitt die Radarstation der RAF schwere Sturmschäden bei Windgeschwindigkeiten von vermutlich bis zu 317 km/h" [6]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Thema, RAF Saxa Vord [7]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Remote Radar Head Saxa Vord oder RRH Saxa Vord (auch bekannt als RAF Saxa Vord) ist eine Radarstation der Royal Air Force auf der Insel Unst, der nördlichsten der Shetlandinseln in Schottland. Seit Juli 2019 ist sie nach ihrer Schließung im Jahr 2 wieder eine voll funktionsfähige Radarstation[2006]. Das Motto des Senders Praemoneo de Periculis ("Vorahnung der Gefahr") spiegelt seine Rolle wider. Die RAF Saxa Vord liegt weiter nördlich als Sankt Petersburg in Russland und auf dem gleichen Breitengrad wie Anchorage, Alaska. Die Station wurde nach Saxa Vord benannt, der mit 935 ft (285 m) der höchste Hügel auf Unst ist. Er hält den inoffiziellen britischen Rekord für die Windgeschwindigkeit, der 1992 mit 197 mph (317 km/h) gemessen wurde – kurz bevor die Messgeräte weggeblasen wurden.

Die Insel Unst spielt seit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs eine wichtige Rolle bei der Verteidigung des Vereinigten Königreichs. Bis 1945 gab es zwei Radarstationen auf der Insel – einen auf dem Hügel Saxa Vord und den anderen in Skaw an der Ostküste. Letzteres ist das ältere, wurde 1941 gebaut und war Teil des Chain Home-Radarnetzes als Teil der Verteidigung der RAF Sullom Voe Flugbootbasis. Skaw wurde 1947 geschlossen." [7]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
heute (1)

Die militärische Nutzung der Liegenschaft durch das NADGE System ist weiterhin aktiv.
2019, Das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth erkennbar.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        
Bild - Quellenangaben
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(3) Wikipedia, Datei:Saxa Vord radome - geograph.org.uk - 311296.jpg

Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[3] Wikipedia, NATO Integrated Air Defense System (NADGE)
[4] Wikipedia, Combined Air Operations Centre
[5] Wikipedia, Unst
[6] Wikipedia, Haroldswick
[7] Wikipedia, RAF Saxa Vord
"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei WebMaster - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü