Info Seite, BAOR/RAF - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sonstige Systeme > BAOR/RAF Germany
Sonstige Systeme, (BAOR - British Army of the Rhine)
  • Info Seite, Sonstige Systeme, British Army of the Rhine
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        
Quellenschutz, ID 5013_01
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________




Arsbeck
51°09'28.97N/6°11'10.30"O - 82 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : Aufgegebene Nutzung
Arsbeck
51°10'02.30"N/6°12'06.11"O - 79 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : Aufgegebene Nutzungg
Arsbeck
51°09'39.65"N/6°12'03.11"O - 80 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : Aufgegebene Nutzung



51°58'42.69"N/8°35'11.53"O - 9 m.üNN  
Antennen ü. GDN    : L.o.S. Tower, Höhe 21 m.
Turm über GND      : 21 m.
Status                    : Aufgegebene Nutzung
Status heute          : unbekannt
Bielefeld (Hünenburg)
52°00'51.41"/02°28'26.90"N - 303 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe 164 m.
Status                  : Kommerzielle Nutzung
Status heute        : FMT




Birgelen
51°07'55.59"N/6°07'57.28"O - 52 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : unbekannt
Status heute       : unbekannt
Birgelen
51°07'55.60"N/6°07'57.35"O - 52 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : Private Nutzung
Birgelen
51°08'26.49"N/6°08'23.22"O - 47 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : Aufgegebene Liegenschaft



Bracht
51°15'30.05"N/6°09'40.75"O - 66 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : unbekannt
51°12'33.69"N/6°07'59.01"O - 70 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : unbekannt
Brüggen-Elmpt
51°12'26.76"N/6°06'48.37"O - 161 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : Kommerzielle Nutzung



51°11'7.13"N/6°07'39.42"O - 73 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : unbekannt
Deister (Annaturm)
52°14'48.09"N/09°30'31.76"O - 405 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe 28 m. ohne Antennen. [3]
Status                  : Kommerzielle Nutzung
Status heute        : Die Anlage ist für die Öffentlichkeit zugänglich.
Dörenberg
52°10'40'05"N/08°02'39.20"O - 321 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe 35 m.
Status                  : unbekannt
Status heute       : unbekannt



Gross Gusborn
53°05'19.70"N/11°13'30.73"O - 47 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe 97 m.
Site Code            : unbekannt
Status                 : Sendeturm öffentlich nicht zugänglich
Hehn
51°10'42.64"N/6°23'43.65"O - 82 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe 81 m.
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : Renaturierte Liegenschaft




Hehn
51°10'44.28"N/6°23'45.16"O - 82 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : Renaturierte Liegenschaft
Lübbecke ridge (Holsen)
52°17'26.04"N/08°42'07.35"O - 280 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe 30,3 m.
Status                  : Aufgegebene Liegenschaft
Status heute       : Standort der Amateurfunk Intressengruppe Ost-Westfalen-Lippe.
Mönchengladbach
51°13'13.68"N/06°26'04.77"O - 60 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : Aufgegebene Nutzung



Mönchengladbach
51°10'31.20"N/6°23'19.61"O - 81 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : unbekannt
Mönchengladbach
Turm über GND : unbekannt
Status               : Militärische Nutzung
Status heute     : Militärischer Sicherheitsbereich
Hostert
51°12'34.83"N/6°18'15.72"O - 68 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : Private Nutzung



Mönchengladbach
51°12'03.39°N/6°28'08.77"O - 45 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : unbekannt
Mönchengladbach
51°12'09.64"N/6°28'13.45"O - 45 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : unbekannt
Mönchengladbach/Rheindahlen
51°10'50.98"N/6°19'28.74"O  - 77 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : unbekannt



Rheindahlen
51°10'02.15"N/6°18'38.87"O - 69 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : unbekannt
Status heute       : unbekannt
Rheindahlen
51°10'49.11"N/6°17'50.83"O - 72 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : unbekannt
Rheindahlen
51°09'49.95"N/6°18'38.76"O - 67 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : Kommerzielle Nutzung



Rheindahlen
51°10'50.15"N/6°23'46.12"O - 81 m.üNN
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : unbekannt
Schwalmtal
51°13'15.36"N/6°17'14.72"O - 66 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : unbekannt
St Tönis
51°18'14.99"N/6°29'43.58"O - 44  m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : unbekannt



Wegberg
51°09'33.23"N/6°18'22.70"O - 69 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : unbekannt
Wildenrath
51°06'58.06"N/6°13'01.32"O -  85 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : Kommerzielle Nutzung
Willich
51°15'55.60"N/6°31'44.01"O - 41 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : Kommerzielle Nutzung



Lammersdorf
50°40'00.92"N/6°17'21.14"O - 582 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : Kommerzielle Nutzung
Krefeld (Hülser Bruch)
51°21'54.09"N/6°32'29.70"O - 44m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute       : unbekannt
Krefeld (Flünnertzdyk)
51°21'37.20"N/6°32'20.42"O - 62 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : Aufgegebene Liegenschaft



Krefeld
51°20'30.43"N/6°32'26.75"O - 39 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                 : Aufgegebene Nutzung
Status heute      : unbekannt
Krefeld
51°20'36.49"N/6°31'48.89"O - 40 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe 40 m.
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : unbekannt
Laarbruch
51°36'06.75"N/6°08'50.78"O -  31 m.üNN
Antennen ü. GDN : Tower, Höhe unbekannt
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute        : Kommerzielle Nutzung



_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Entstehung der "BAOR/RAF"
"Die Bezeichnung britische Rheinarmee (Englisch: British Army of the Rhine, kurz BAOR) wurde jeweils nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg für die britischen Besatzungstruppen in Deutschland verwendet. Besonders nach dem Zweiten Weltkrieg wurde auch der Begriff Rhine Garrison (Rheingarnison) benutzt." [3]
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Beschreibungen
Link Seiten, Wikipedia
Thema, Britische Rheinarmee [3]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
URL    - Wikipedia
"Die Bezeichnung britische Rheinarmee (Englisch: British Army of the Rhine, kurz BAOR) wurde jeweils nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg für die britischen Besatzungstruppen in Deutschland verwendet. Besonders nach dem Zweiten Weltkrieg wurde auch der Begriff Rhine Garrison (Rheingarnison) benutzt." [3]
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Link Seiten, sonstige Publikationen
Thema, BAOR Locations [4]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
URL    - Wikipedia
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        
Bild - Quellenangaben
(PA) Privates Archiv
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(3) Abzeichen der British Forces Germany
(3) Wikipedia, Britische Streitkräfte in Deutschland
Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[2] Wikipedia, Logo
[3] Wikipedia, Britische Rheinarmee
[4] BAOR Locations

"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei WebMaster - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü