F18, Folly Lake - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Systeme nach dem ACE-High System > SatCom System
Systeme nach dem ACE-High System

NATO SatCom System
  • Folly Lake
  • SGT F18-Folly Lake, Canada

___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Folly Lake
  • SGT F18-Folly Lake, Canada
Position        : 45°33'40.5"N/63°32'40"W - 181 m.üNN
Site Code     : CFLX
Status          : Aufgegebene Liegenschaft
Status heute : 2009 an die Canada Lands Company verkauft.
Ansicht         : Geographische Ansicht, 2013 (1)
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Linienplan von 1976, Rev 1981
SatCom - Station F18 - Folly Lake > Verbindung in das nationale Fernmeldenetz - Cable Line
SatCom - Station F18 - Folly Lake > Verbindung zu den militärischen Fernmeldesatelitten die sich in einer geosynchronen Erdumlaufbahn befinden.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Beschreibungen
Link Seiten, Wikipedia
Thema,  NATO-Satelliten-Bodenterminal Folly Lake [3]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Das NATO Satellite Ground Terminal Folly Lake, auch bekannt als SGT Folly Lake, ist eine inzwischen stillgelegte kanadische Satellitenkommunikationsanlage in Wentworth, Cumberland County, Nova Scotia. Einst war es eine von 24 Satellitenkommunikationseinrichtungen der Organisation des Nordatlantikvertrags (NATO), die sich in NATO-Ländern befanden.

SGT Folly Lake war eine von zwei solchen Anlagen in Kanada und befand sich am Westhang eines namenlosen Hügels an der Ostseite des konkaven Wentworth Valley,gegenüber dem Higgins Mountain. Die zweite Anlage befand sich in Diefenbunker Carp, Ontario. Die Lage des SGT Folly Lake lag etwa 500 m nördlich der County Line und liegt am nächsten an der Gemeinde Folly Lake im Colchester County und etwa 3,2 km nördlich vom nördlichen Rand des gleichnamigen Sees. SGT Folly Lake wurde 1982 gebaut und im Dezember 2006 außer Dienst gestellt. Es gehörte dem Department of National Defence und wurde von Kanadischen Streitkräften als Einmietereinheit der CFB Halifaxbetrieben." [3]
"Die Liegenschaft umfasste fünf Gebäude:
Zweigeschossiges Operations Building (Control), 1982 mit einer Grundfläche von 1.144,54m2 (12.319,7 m2)
Eingeschossige Garage, Baujahr 1982 mit einer Grundfläche von 40,30m2 (433,8 m2)
Eingeschossiges Torhaus, 1982 am Sicherheitstor mit einer Grundfläche von 14,54m2 (156,5 m2)
Einstöckige RadarKuppel (zur Abschirmung der Satellitenschüssel), Baujahr 1982 mit einer Grundfläche von 89m2 (960 m2)
Eingeschossige Storage Barn, 1990 gebaut vor dem Parkplatz mit einer Grundfläche von 25,27m2"  [3]
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
die Daten

Die Satellitenbodenstation wurde in den Jahren o.A erbaut und ging nach einer Testphase im Jahr o.A in die offizielle Betriebsphase..

Die Bezeichnung der Satellitenbodenstation lautete zu dieser Zeit - "Folly Lake" und die NATO Code hierzu war "CFLX".

CFLX - SatCom F18 - Folly Lake (C) Canada (FL) Folly Lake, Geländebezeichnung (X) Satelliten Communications System der NATO

o.A, Die Betriebsphase endete mit der Schliessung der Satellitenbodenstation.
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
heute (1)

Die militärische Nutzung der Liegenschaft durch das SatCom System wurde vollständig beendet

2013, Das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth erkennbar.
2017, das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth erkennbar. (ohne Radom, Antennenkuppel)
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
2018, Zufahrt zu der Liegenschaft.
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Bild - Quellenangaben
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(2) NATO Communications and Information Systems Services Agency
(3) Geographic Locations of the NICS
(3) NATO Linienplan, 1976
(3) Quellenschutz, ID 757_01
Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[2] Wikipedia, Logo
[3] Wikipedia, NATO-Satelliten-Bodenterminal Folly Lake

"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei Gerrit Padberg - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü