[47] Google Translate, "Bunker West Star" - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kommandostände, Control Center, Flugabwehr > Kommandostände > Italien > Affi, Bunker "West Star" > Publikation (deutsche Übersetzung)
Kommandostände (Gefechtsstand, Control Center CRC und CAOC, Luftabwehr Flab-FlaRak, NADGE) in Europa

Kommandostände (Gefechtsstand)
  • Affi, Bunker "West Star"
  • Publikationen (mit Google Translate übersetzte Version)
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
[47] 24.04.2022 - corriere-di-verona - "L’ex base Nato di Affi? Potrebbe tornare sito militare"
                                                    "Der ehemalige NATO-Stützpunkt in Affi? Es könnte zu einem Militärgelände zurückkehren"


___________________________________________________________________________________________________________________________________
(3)
(3)
___________________________________________________________________________________________________________________________________
Der ehemalige NATO-Stützpunkt in Affi? Es könnte zu einem Militärgelände zurückkehren

General De Meo nach der Ankündigung, dass der Bunker ein Museum des Kalten Krieges werden soll

AFFI Könnte die Überhitzungsgefahr der Krise mit Russland bedeuten, dass der größte Anti-Atom-Bunker Italiens unter dem Berg Moscal in Affi, dem ehemaligen Hauptquartier des NATO-Kommandos für Südeuropa, für die italienische Verteidigung nützlich sein könnte? Die Amerikaner arbeiten außerdem daran, die Longare-Basis in Vicenza aufzurüsten, die auch ein Bunker für die Lagerung von Atomsprengköpfen ist. Sie investierten 20 Millionen Dollar, um die Militärstruktur wieder auf die Beine zu stellen, mit einem Sanierungsprojekt, das zum Hauptquartier der 207. Geheimdienstbrigade werden soll. Die Fertigstellung ist für Sommer 2023 geplant, wenn der Standort das Hauptquartier für 500 effektiv und möglicherweise werden wird auch ein Depot von Atomsprengköpfen. Und wenn sich die Amerikaner in der Region Venetien auf bevorstehende geopolitische Krisen vorbereiten, könnte das gleiche vom italienischen Verteidigungsministerium getan werden, indem es den letzten vor nur einem Dutzend Jahren stillgelegten Anti-Atom-Bunker wiederverwendet, wenn dies der Fall wäre nie gedacht worden sind, geraten in einen Krieg mit Russland mit immer bedrohlicheren Konturen. Ob das eine plausible Hypothese ist, haben wir General Gerardino de Meo gefragt, den letzten Nato-Kommandanten der Nato-Basis in Affi. „Wenn sich die Situation verschlimmert, aber ich vertraue darauf, dass es nicht passieren wird – antwortet der General –, ist es nicht sicher, ob die italienische Armee nicht daran denkt, West Star zu requirieren. Das war das Erste, woran wir dachten, als der Krieg mit der russischen Invasion in der Ukraine ausbrach. Die Affi-Site kann sich immer noch für militärische Zwecke eignen. Sicherlich nicht wie damals, aber mit anderen Zwecken ». Die? «Als Bunker zum Beispiel, der Atombomben einer bestimmten Stärke standhalten kann, ist er auch gegen Funkabhörungen und für alle Übertragungen abgeschirmt. In diesem Sinne könnte es die Aktivitäten geheimer Kommandos beherbergen. Vor allem aber könnte es auch zum Hauptquartier des Zivilschutzes werden, was im Konfliktfall für die Unterstützung der Bevölkerung von strategischer Bedeutung wäre». Und wenn erst gestern die Nachricht vom Beginn der Planungen für die Umwandlung von West Star in ein Museum des Kalten Krieges veröffentlicht wurde, schließen die aktuellen Ereignisse nicht aus, dass der Bunker für die Streitkräfte nützlich sein könnte. Es wird die nahe Zukunft sein, die Geschichte dieses Ortes, der untrennbar mit dem Schicksal der Kriegskonflikte in Europa verbunden ist, neu zu schreiben. Es könnte Geheimkommandos oder den Zivilschutz beherbergen." [47]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Bild - Quellenangaben
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(3) Privates Archiv
(4) Liegenschaft
(4) Quellenschutz, ID 733_01 oG
Text - Quellenangaben
[1] 2007 bis [>] 20xx - Publikationen


"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei Gerrit Padberg - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü