[33] Google Translate, "Bunker West Star" - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kommandostände, Control Center, Flugabwehr > Kommandostände > Italien > Affi, Bunker "West Star" > Publikation (deutsche Übersetzung)
Kommandostände (Gefechtsstand, Control Center CRC und CAOC, Luftabwehr Flab-FlaRak, NADGE) in Europa

Kommandostände (Gefechtsstand)
  • Affi, Bunker "West Star"
  • Publikationen (mit Google Translate übersetzte Version)
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
[33] 06.05.2018  - L'Arena di Verona - "Invasione pacifica nel tunnel segreto dell’ex base Nato"
                                                        "Friedliche Invasion im geheimen Tunnel des ehemaligen NATO-Stützpunkts"
___________________________________________________________________________________________________________________________________
(4)
(4)
___________________________________________________________________________________________________________________________________
" Friedliche Invasion im geheimen Tunnel der ehemaligen NATO -Basis

Die "Affi to See" -Initiative hatte einen außergewöhnlichen Erfolg, The Walk, eingefügt in das "Festival del Cammino", das am vergangenen Sonntag über siebenhundert Menschen in die ehemalige Weststern -Militärbasis eintraten und den Tunnel, einen Kilometer und drei Hundert Meter, was den Zugang zu den drei Stockwerken der Struktur ermöglicht. Alle Leute, die in die ehemalige NATO -Basis eingetreten sind, wurden von zehn Euro eingeschrieben. Die vom Kommissar Gianmarco Sacchioro koordinierte Organisation regulierte den Zustrom in der Weststernbasis in Gruppen von zwanzig Menschen. Die Besucher am Eingang wurden von General Gerardino de Meo, dem letzten Kommandant von West Star und dem Militärhistoriker Leonardo Malatesta, begrüßt, der dem Bunker der Affi ein Buch widmete. Im Tunnel alle achtzig Meter und auch am Eingang und am Ausgang wurden die Freiwilligen des Zivilschutzes überwacht.

Die Kommentare der Menschen, die die Gelegenheit hatten, diese Erfahrung begeistert zu haben. «Es war wirklich interessant und aufregend. Die gepanzerten Türen, die Zugang zu den inneren Räumen der Basis ermöglichten, beeindruckte uns ", sagten zwei Damen dem Ausgang, unter den ersten, die den Tunnel bereisen. "Wir hoffen, dass es in Zukunft die Möglichkeit geben wird, auch die internen Umgebungen der Basis zu besuchen." "Es hat sich nur gelohnt, wir stammen aus Affi und wir waren nie in diesen mysteriösen Ort eingetreten", fügte ein Paar hinzu, das mit einer Gruppe von Freunden am Ausflug teilnahm. "Hier hat mein Bruder vor Jahren Militärdienst durchgeführt", fügte sie hinzu. "Ausgezeichnete Organisation, die Erklärungen, die geliefert wurden, sind wirksam und erschöpfend. Herzlichen Glückwunsch an alle. Es ist eine Initiative, wiederholt zu werden ", berichtete der Gruppenleiter einer großen Gruppe.

Der Kommissar Sacchiero, verantwortungsbewusst und Kontaktperson der Gemeinde für die Sanierung des ehemaligen Weststerns der Militärbasis, ist zufrieden, der seit März Teil des Vermögens der Gemeinde der AFFI ist. "Das Feedback, das er erhalten hat, geht über jede rosigere Erwartung hinaus", sagte er. "Der Erfolg bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind", fügte er hinzu. «Unser Ziel ist, dass diese Struktur für die Öffentlichkeit zugänglich ist und ein Museum des Kalten Krieges wird. Ein geführter Weg innerhalb der Basis, der in zwei Stunden durchgeführt werden kann, ist das Studium. In der Zwischenzeit wird ein vorläufiges Projekt vorbereitet, das Hinweise auf die Prioritäten von Erholungsinterventionen und zum Zeitpunkt gibt. Der Ingenieur Edmondo Weihnachten bereitet es kostenlos vor. Aus finanzieller Sicht wird das größte elektrische Ausgabensystem sein. In zwei Monaten können wir jedoch die nächsten Interventionen im Detail definieren." [33]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Bild - Quellenangaben
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(3) Privates Archiv
(4) Liegenschaft
(4) Quellenschutz, ID 733_01 oG
Text - Quellenangaben
[1] 2007 bis [>] 20xx - Publikationen


"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei Gerrit Padberg - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü