Info Seite - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Combined Air Operations Centre (CAOC)

Combined Air Operations Centre (CAOC) 
Info Seite



England

   



Walter`s ash, CAOC 9

Site Code      : CAOC 9

Status           : Militärische Nutzung

Status heute : Militär Terrain






Norwegen 

   



Reitan, CAOC 3
Site Code          : CAOC 3
Status             : Militärische Nutzung
Status heute : Militär Terrain





Dänemark


 



Finderup,  CAOC 1
56°25'50.23"N/9°14'52.68"O - 59 m.üNN
Site Code       : CAOC 1
Status            : versiegelte Liegenschaft
Status heute : Militär Terrain





Deutschland

   



Meßstetten, CAOC 4
Site Code      : CAOC 4 
Status           : Militärische Nutzung
Status heute : Militär Terrain





Uedem, CAOC 2
Site Code      : CAOC 2
Status           : Militärische Nutzung
Status heute : Militär Terrain







Polen




Monsanto, CAOC 10
Site Code      : CAOC 10
Status           : Militärische Nutzung
Status heute :
(Seite in Vorbereitung)





Spanien




Tarrejòn,  CAOC 8
40°28'32.20"N/03°26'53.51"O - 594 m.üNN
Site Code      : CAOC 8
Status           : unbekannt
Status heute : unbekannt





Italien




Poggio Renatico, CAOC 5
44°47'30.75"N/11°29'36.74"O - 10 m.üNN
Site Code       : CAOC 5
Status            : unbekannt
Status heute : Militär Terrain





Griechenland




Larissa, CAOC 7
39°41'28.00"N/22°31'21.79"O - 68 m.üNN
Site Code      : CAOC 7
Status           : unbekannt
Status heute : Militär Terrain





Türkei




Eski Sehir, CAOC 6
Position         : unbekannt
Site Code      : CAOC 6
Status           : unbekannt
Status heute : unbekannt



             




Status Index:



Aufgegebene Nutzung 
Aufgegebene Nutzung der Liegenschaft; Technische Anlagen nicht mehr vorhanden
Aufgegebene Liegenschaft
Aufgegebene Nutzung der Liegenschaft; im ungesicherten Zustand
Versiegelte Liegenschaft
Liegenschaft ist versiegelt und nicht zugänglich
Militärische Nutzung
Aktive militärische Liegenschaft; im gesicherten Zustand
Militär Terrain
Liegenschaft befindet sich im gesicherten militärischen Gebiet
Aktive Nutzung
Liegenschaft wir aktiv genutzt, Nutzung unbekannt
Private Nutzung
Liegenschaft wird privat genutzt
Kommerzielle Nutzung
Liegenschaft wird kommerziell genutzt



Farb Index:




Kommandostäbe, Bunker

Liegenschaft

Luftraumüberwachung, Rx Site, Tx Site

Seite in Vorbereitung, in Änderung

Terminal

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Thema - Combined Air Operations Centre [1]
Autor   - Wikipedia
Quelle  - Wikipedia
URL     - Wikipedia
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Combined Air Operations Centre (CAOC) 
"Die CAOC´s und das DACCC der NATO in Europa unterstehen dem Allied Air Command Ramstein (AIRCOM).
In der bisherigen NATO-Kommandostruktur bestanden im Bereich des HQ AIRCOM das CAOC Uedem in Deutschland und das CAOC Finderup in Dänemark, sowie im aufgelösten Bereich des AC Izmir das CAOC Poggio Renatico in Italien und das CAOC Larissa in Griechenland. Die CAOC Uedem und Poggio Renatico haben verlegefähige Komponenten.
Die NATO beschloss 2011 eine weitere Reduktion der zwischenzeitlich auf vier reduzierten Zentren auf nur noch zwei in Uedem für Nord- und in Torrejón für Südeuropa, letzteres CAOC wurde am 7. Februar 2013 eröffnet. Daneben gibt es noch das Deployable Air Command and Control Centre (DACCC) in Poggio Renatico (IT). 

Geführt werden die CAOC durch einen Zwei- oder Dreisternegeneral, der durch eine Führungsgruppe (Command Group), Personal für Administration und Logistik (A1/A4) sowie für Finanzen (Budget & Finance; A8) unterstützt wird. In einem CAOC sind Spezialisten für offensive, defensive und unterstützende Luftoperationen eingesetzt. Sie arbeiten in den Bereichen Laufende Operationen (Current Operations; A3), Operationsplanung (Operations Plans; A5) und Übungen (Exercise and Training; A7). Verstärkt werden sie durch Personal aus den Bereichen Nachrichtengewinnung und Aufklärung (Intelligence; A2) sowie der IT-Unterstützung (Communication & Information Systems; A6). Der Personalumfang beträgt im Frieden bis zu etwa 160 Soldaten verschiedener Nationen, wobei der Großteil jeweils durch das Gastgeberland gestellt wird.

2011, Weitere ehemalige NATO Combined Air Operation Centres in Europa neben den nach 2011 geschlossenen 

CAOC 1, in Finderup (DK), bis 30. Juni 2013.
CAOC 2, in Uedem (GE), ehemals Kalkar (wird weiter als CAOC UE geführt.)
CAOC 3, in Reitan (NO)
CAOC 4, in Meßstetten (GE) bis 31. Dezember 2008
CAOC 5, in Poggio Renatico (IT) bis 26. Juni 2013 (Deployable Air Command and Control Centre besteht weiter)
CAOC 6, in Eski Sehir (TU)
CAOC 7, in Larissa (GR)
CAOC 8, in Torrejón (SP) (wird weiter als CAOC TJ geführt.)
CAOC 9, in High Wycombe (UK)
CAOC 10, in Monsanto (PO)" [1]

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bild - Quellenangaben
(1) Google Earth/Google Street



_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Text - Quellenangaben

[1] Wikipedia, Combined Air Operations Centre

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Combined_Air_Operations_Centre

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü