Gemünd - Wüstung Wollseifen-TrÜbPl - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ACE-High-System, AFCENT,ab 1958 > Deutschland > Umgebung - Militärische Objekte > Truppenübungsplatz-Kasernen

Militärische Objekte in Deutschland (Truppenübungsplätze - Kasernen)
Basisseite "Militärische Objekte" - Gemünd, Wüstung Wollseifen / TrÜbPl
Basisseite "Militärische Objekte" - Gemünd, Camp Vogelsang, Munitionslager
Basisseite "Militärische Objekte" - Gemünd, Camp Vogelsang

Basisseite "Militärische Objekte" - Gemünd, NS-Ordensburg Vogelsang 
Basisseite "Militärische Objekte" - Gemünd, Igel Stellung Vogelsang
Gemünd      - Wüstung Wollseifen / TrÜbPl
Position        : 50°34'48.63"N/06°25'22.83"O
Höhe üNN     : 525 m
Status          : Aufgegebene Nutzung
Status heute : Aufgegebene Liegenschaft
Ansicht         : Zufahrt zu der Liegenschaft, 2013 (1)
Umgebung    : Luftline - 13,62 Km > ACE-High Station Lammersdorf
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Übersichtspläne - Bezeichnungen

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Link Seiten, Wikipedia
Thema - NS-Ordensburg Vogelsang [1]
Autor   - Wikipedia
Quelle  - Wikipedia
URL     - Wikipedia
Thema - Truppenübungsplatz Vogelsang [2]
Autor   - Wikipedia
Quelle  - Wikipedia
URL     - Wikipedia
Thema - Wollseifen [3]
Autor   - Wikipedia
Quelle  - Wikipedia
URL     - Wikipedia
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bilddokumentationen, 2013
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Beschreibungen
"Gemünd - Wüstung Wollseifen / TrÜbPl" - die Geschichte

"Britische Nutzung ab 1946
Nach Ende des Zweiten Weltkrieges Anfang 1946 erwog die britische Militärverwaltung zeitweilig den Abriss der Ordensburg als herausragendes Symbol des Nationalsozialismus. Im September 1946 beschlagnahmten die Briten dann 6.354 ha Land rings um die Ordensburg als Truppenübungsplatz („Training Area Vogelsang“). 
Dabei wurden die Bewohner des nun im Truppenübungsplatz liegenden Dorfes Wollseifen zwangsumgesiedelt. " [2]


"Gemünd - Wüstung Wollseifen / TrÜbPl" - heute (1)

Das Gelände der Liegenschaft, mit den vorhandenen Gebäuden, ist unter Google Earth erkennbar.
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
2013, Zufahrt zu dem Truppenübungsplatz.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bild - Quellenangaben
(1) Google Earth/Google Street


________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Text - Quellenangaben

[1] Wikipedia, NS-Ordensburg Vogelsang

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/NS-Ordensburg_Vogelsang

[2] Wikipedia, Truppenübungsplatz Vogelsang

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Truppenübungsplatz_Vogelsang

[3] Wikipedia, Wollseifen

[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Wollseifen



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü