Gästebuch - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gästebuch

News - Gästebuch Impressum


„The ACE-High-Network during the period of Cold War“
Gästebuch Vers 2.0

___________________________________________________________________________________________________________________________________

Übertrag von der WebSite   https://sites.google.com/site/acehighsystemeurope/
Gästebuch Vers 1.0
___________________________________________________________________________________________________________________________________
Peter Krause
E-Mail: Krause-wolfhagen (at) gmx.de
Eingetragen am Dienstag 29.09.2015 um 12:534 Uhr

Hallo Herr Padberg, beim Stöbern habe ich das JOC bei Maastricht gefunden. ich finde es ganz toll etwas durch Sie und die Bilder, wieder etwas in Erinnerung zu rufen, wo ich so viele Stunden verbracht haben. (scars 1982-1887). Zu gerne würde ich das innere noch mal treten.
Mit freundliche Grüße, Peter Krause

Kommentar vom Administrator:
Guten Abend Herr Krause,
es freut mich, dass Ihnen die WebSite, das " ACE-High-Journal " gefällt. Hier gibt es immer wieder etwas Neues zu dem Thema " ACE-High-System " zu lesen!
Die Liegenschaft, Bunker Cannerberg kann mit einer Führung besichtigt werden.
Mit freundlichen Gruß.

"EXCURSIES NATO-hoofdkwartier
Het NATO-hoofdkwartier in de Cannerberg is open voor het publiek. U kunt nu toegangskaarten bestellen.
Het voormalige NATO-hoofdkwartier in de Cannerberg is na een jarenlange sanering opengesteld. Een team van gidsen staat voor u klaar om u rond te leiden en te vertellen over wat zich in de tijd van de Koude Oorlog heeft afgespeeld in dit deel van de Boschberggroeve.
Voor euro 6 per persoon kunt u hier een plek reserveren tijdens een van de weekendexcursies [excursie duurt ongeveer 2 uur].
Bekijk hier een impressie van de Cannerberg [uitzending EenVandaag | 26 september 2013]. sitestat
Rondleidingen 2015:
17-18 oktober | 14.00 uur
24 oktober |14.00 uur
21-22 november | 14.00 uur
19-20-27 december | 14.00 uur"

Informationen unter: http://www.limburgs-landschap.nl/item/excursies-nato-hoofdkwartier
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Juergen Cuerten
E-Mail: jcuerten (at) web.de
Eingetragen am

Hallo Herr Padberg, beim Stöbern im Netz bin ich auf diese tolle Seite gestoßen und natürlich "hängengeblieben". Hier werden wieder viele Erinnerungen wach, gute sowie "böse" und reichlich Sünden fallen mir ein. Es war damals eine wunderbare Zeit, so etwas wäre heutzutage undenkbar. Ich war von 1978 bis 1984 in Lammersdorf und anschließend noch als Ausbilder ACE-High in Latina. Vergangene Zeit und vergangene Technik. Aber toll zu sehen, dass jemand die Erinnerung aufrecht erhält. Die Aufteilung der Gebäude habe ich noch in älterer Erinnerung, damals war das Equipment BCHZ noch im Shelter verbaut. Aber es tut weh zu sehen, wie die Gebäude vergammeln... Bei Gelegenheit werde ich einmal meine alten Fotoalben durchforsten, ob da nicht noch Bilder aus der Lammersdorfer Zeit zu finden sind. Mit freundlichen Grüßen Juergen Cuerten btw: wer ist der Organisator für das Treffen im Mai 2016?

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Herr Cürten,
es freut mich, dass Ihnen die WebSite, das " ACE-High-Journal " gefällt. Hier gibt es immer wieder etwas Neues zu dem Thema " ACE-High-System " zu lesen! Die WebSite wird ständig aktualisiert und mit vielen weiteren Informationen versehen. Auch das Umfeld der Stationen wird einbezogen, z.B bei Lammersdorf:

"ACE-High-Station " - die Umgebung
2014 - Ahrweiler - Regierungsbunker "THW2" - Marienthal
2015 - Bad Münstereifel-Rodert - FHQ (Führerhauptquartier) "Felsennest"
2015 - Erndtebrück - Bunker "Erich"
2015 - Erndtebrück - Bunker "Erich" - Luftraumübewachung [Ebschloh]
2015 - Erndtebrück - Bunker "Erich" - Rx Site
2015 - Erndtebrück - Bunker "Erich" - Tx Site
2014 - Kirspenich - Nachrichtenbunker "THW3"
2013 - Lammersdorf - Panzersperren - WKII
2014 - Langschoß - Wasserbunker - WKII
2013 - Langschoß - Feuerwachtturm
2005 - Monschau
2015 - Nörvenich - Fliegerhorst [Tag der offenen Tür]
2015 - Nörvenich - Kommandobunker Fliegerhorst [Tag der offenen Tür]
2006 - Roetgen - Station - RAF/BAOR [2006 > 2014]
2013 - Paustenbach - Eifelkreuz auf dem Kopp
2014 - Satzvey - Sonderbauwerk "Steinfurt" [Ausweichsitz der Landesbank Nordrhein-Westfalen]
2013 - Schleiden - Vogelsang - NS Ordensburg - WKII
2013 - Schleiden - Vogelsang - Westwall - Igelstellung - WKII
2015 - Staffel/Kesseling - Postbunker Staffel - "Sonderbetriebsstelle Kesseling"
2013 - Wollseifen - das verlassene Dorf
2007 - Teveren - 25 Jahre Awacs [Tag der offenen Tür]
2013 - Vossenack - Hürtgenwald Museum - WKII
2005 - Vossenack - Hürtgenwaldmarsch [2005 > 2014]
2014 - Vossenack - Kriegsgräber - WKII

Weiter viel Spaß beim "stöbern", mit freundlichen Gruß.
P.S: Die Ausrichtung des "Treffen der Nebelkrähen" wird wie immer von Peter Braun ausgerichtet, Anschrift und Telefonnummer liegen vor.
___________________________________________________________________________________________________________________________________
Nico van Deijl
nico (at) vdeijl.nl
Eingetragen am Donnerstag, 12.03.2015 um 17:27 Uhr

Maybe a link on the HMAZ page?
I was a member of the station from 1974 till 1987!
You can see a presentation film of the station on youtube.
https://www.youtube.com/watch?v=ZdeQ8D32MQo
regards!

Kommentar vom Administrator:
Guten Morgen Herr van Deijl,
danke für die Information. Das Video gibt das Leben der Station Maastricht sehr gut wieder. Das Video ist heute ein seltenes Dokument der vergangenen ACE-High System Zeit.
Mit freundlichen Gruß in die NL.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Michael Latsch
info (at) 4x4-schmiede.de
www.4x4-schmiede.de
Eingetragen am Donnerstag, 24.07.2014 um 22:03 Uhr

Warum ich erst heute darauf gekommen bin, mal im Web danach zu suchen.? Ich könnte es nicht genau sagen. Jedesfalls freue ich mich, was aus meiner Vergangenheit (1983-1990 AEMZ) gefunden zu haben. Letztes Jahr im Herbst wollte ich AEMZ nochmal anschauen. Da traf´s mich wie ein Schock...nichts, rein garnichts mehr da außer Urwald, einem Telefonkabel, was ca. 1m senkrecht aus dem Erdboden ragte und ein einziger halber Ziegelstein, der von der ganzen Station übrig geblieben ist. Alles abgerissen worden... was blieb, waren Erinnerungen..und der halbe Ziegelstein, der jetzt bei mir wohnt :-)))) Ich grüße alle, die mich noch kennen und einen besonderen Gruß an Michael Schmickler, (mit dem ich damals zusammen die Wohnung in Latina geteilt habe), den ich hier eben auch verewigt sah.
Michael Latsch

Kommentar vom Administrator:
Guten Abend Herr Latsch,
ich freue mich über das Interesse an der WebSite, leider sind die meisten Liegenschaften rekultiviert worden, doch es gibt noch einige Stationen die zumindest in der äußeren Form erkennbar sind.
Mit freundlichen Gruß.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Wolfgang Kluth
w-kluth (at) web.de
Eingetragen am Mittwoch, 18.06.2014 um 14:44 Uhr

Gruß an Alle hier.
Es ist immer schön ein paar Ehemalige der FmWeit zu finden.
Alles Gute
Wolfgang ehem. F2

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Herr Kluth,
herzlichen Dank für das Interesse an dem "ACE High-Jornal" und dem SatCom Bereich.
https://sites.google.com/site/satcomstationen/
Mit freundlichen Gruß.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Josef Burth
josefburth (at) kabelmail.de
Eingetragen am Mittwoch, 03.10.2012 um 19:44 Uhr

Hallo, vielen Dank für die Beiträge und Bilder. Sie wecken viele gute Erinnerungen. Nach einer einjährigen Abordnung bei AIRCENT in Fontainebleau (Richtfunkverbindung nach 2. ATAF und 4.ATAF) kam ich 1962 erst für 8 Wochen nach Lammersdorf zur Einweisung. Danach waren wir die Erstbesatzung in Kindsbach/Bann.Die Station war noch im Aufbau und dann im Testbetrieb. Erster Stationsleiter war HFw. Bach. Mitte 1963 schied ich aus. Es ist nun interessant zu sehen wie es danach weitergieng. An Kontakt zu ehemaligen Kameraden wäre ich interessiert. Meine Stammeinheit war das Fernmelderegiment 12 in Neureut.

Kommentar vom Administrator:
Guten Abend Herr Burth,
ich freue mich über das Interesse an der WebSite, leider sind die meisten Liegenschaften rekultiviert worden, doch es gibt noch einige Stationen die zumindest in der äußeren Form erkennbar sind.In Bezug auf Kontakte zu ehemaligen Kameraden werde ich mich per Mail mit Ihnen in Verbindung setzten.
Mit freundlichen Gruß.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Edgar Lefgrün
lefg.jobb (at) gmx.de
Eingetragen am Sonntag, 11.03.2012 um 17:00 Uhr

Werte Kameraden,
interessant ist zu lesen über alte Zeiten und ACE HIGH.
Ich wurde 1970 Richtfunker bei einem Flugabraketenbataillon der Luftwaffe, von Troposcatter und ACE HIGH hörte ich erstmals in Lagerlechfeld an der TSLw2. Leider war es nie möglich, mir solch eine Troposcatterstation näher anzusehen, bekam nur einmal einen Blick auf die Antennen nahe Aurich.
Gibt es Helmut Kämmerer eigentlich noch?
Mit kameradschaftlichen Gruß, Edgar Lefgrün Ofw d.R.

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Edgar, danke für das Interesse an unserer WebSite.Es gibt nur noch wenige Stationen wo man die Scatterantennen sehen kann, hierzu gehört die ACE High-Station Livorno.
Zu Deiner Frage, natürlich gibt es den Kameraden Helmut Kämmerer noch. Wir arbeiten sehr intensiv an den alten Linienführungen durch Frankreich und an dem AFCENT CIP67 System.Habe Deine Anfrage an den Kameraden Helmut weitergeleitet.
Mit freundlichen Gruß.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Michael Schmickler
michael.schmickler (at) freenet.de
Eingetragen am Donnerstag, 08.09.2011 um 18:31 Uhr

Hallo Gerrit,
eine wirkliche schöne Webseite mit tollen Informationen hast Du da erstellt.
Ich habe von 1983 -1990 in Hehn (AHEZ) meinen Dienst versehen.
Es war schön, die Fotos zu sehen, die ihr gesammelt habt und über ACE-HIGH zu lesen. Heute gibt es AHEZ nicht mehr. Nee, das Grundstück gehört jetzt zum Borussia-Park-Gelände.
Aber bei Dir lebt die Legende weiter ;-).
Grüße aus MG, Michael

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Michael,
ich freue mich, dass Dir das " ACE High Journal " gut gefällt. Nach meiner AFSOUTH Tour 2011 gibt es wieder viel Neues zu berichten und auch die geplante AFCENT Tour 2011 wird sicherlich auch interessant werden.
Einen schönen Tag aus der Region Mönchengladbach.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Patrick Branly
blypt (at) wonadoo.fr
Eingetragen am Sonntag, 31.07.2011 um 21:18 Uhr

Hi,
It's nice to see something about Ace High.
I worked at FFLZ and FRBZ from 1979 to 1990.

Kommentar vom Administrator:
Bonne soir Patrick.
Thank you for your interest in the "ACE's Journal" and sorry for the by late reply, but I was on vacation.I'm very happy about the " new " contact with a ACE High technicians. I was responsible for the No Break equipment (Reliance Electric Krefeld ) and the stations have also visited Paris North - Rozoy Bellevalle, and in the years
1968 to 1980. Now I write a documentary about the ACE High system and am pleased about all the information and images.
This image is from the Station Emeville - about 1970 - my car in the background, a withe Alfa Romeo...
Une belle soiree pour la France.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Willibert Wilkens
mailto (at) willibert-wilkens.de
willibert-wilkens.de
Eingetragen am Sonntag, 05.12.2010 um 10:55 Uhr

Hallo Roger, hallo Herr Padberg,
das ist eine ganz tolle Seite. Leider hat mein Provider den Dienst gekuendigt. Ich suche eine neue Seite und gehe wieder online.
Alles Gute, Willibert

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Herr Willkens,
herzlichen Dank für das Interesse an dem " ACE High Journal ". Die Ausarbeitung der Linien geht erfolgreich immer weiter. Nun haben wir auch das AFCENT Microwave System ( 1962 bis 1967 ) in dem AFCENT Bereich integriert - siehe unter der ACE High Station Emeville, hier begint der Einstieg, von Station 1 ( Fontainebleau ) bis Station 23 (HQ Mönchengladbach )-.
Natürlich freuen wir uns schon heute auf Ihre neue WebSite " ACE High Station Feldberg - Online "
Einen schönen Tag von dem Niederrhein.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Ernst Baum
ernst.baum (at ) T-online.de
Eingetragen am Sonntag, 15.08.2010 um 13:51 Uhr

Hallo Gerrit,
war interressant zu lesen.
Grüße Ernst

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Ernst,
es freut mich, dass Dir die WebSite, unser " ACE High Journal " gefällt. Hier gibt es immer wieder etwas Neues zu dem Thema " ACE High System " zu lesen. Ich komme soeben von der AFCENT Eour 2010 zurück und habe umfassendes Bildmaterial mitgebracht. Diese steht in Kürze öffentlich zur Verfügung.
Einen schönen Tag an den Niederrhein.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Musik Download
musicload24 (at) web.de
musicload24.x2.to
Eingetragen am Montag, 09.08.2010 um 19:51 Uhr

Hallo,
Tolle Seite, macht doch bitte weiter so :)
mfg

Kommentar vom Administrator:
Danke für das Interesse an dem ACE High Journal,
Gruß von dem Niederrhein.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Heinz Peters
he02pet62 (at) versanet.de
Eingetragen am Freitag, 12.03.2010 um 14:14 Uhr

Hallo!
Schön gemachte Seite, ich selbst war von 1983- bis zur Schließung 1992 auf der Station AUEZ.
Ja es war eine schöne Zeit.
Die "letzten" der Station treffen sich jedes Jahr bei unserem ehemaligen
Chef-Techniker Bert G.
Gruß Heinz

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Herr Peters,
wir freuen uns, dass Ihnen das " ACE High Journal " gut gefallen hat und es ist schön dass Sie sich mit den " alten " Technikern regelmäßig treffen und somit die Historie des ACE High Systemes weiter leben lassen.
Einen schönen Nachmittag von dem Niederrhein.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Finn Ritz
finnritz (at) hotmail.com
Eingetragen am Freitag, 05.03.2010 um 10:40 Uhr

Lieber A/H Freund.
Alles sehr interessant. Ich war in A/H 1964 bis ende 1993 in station Dänemark/DLUZ. Instructor in Latina 1973-75 und 1995-98. Ich habe Bilder und Info.

Kommentar vom Administrator:
Guten Abend Herr Ritz,
es freut uns,dass Ihnen das " ACE High Journal " gut gefällt und dass wir von Ihnen einige Bilder erhalten können. Für die weitere Klärung setzte ich mich mit Ihnen in Verbindung.
Einen schönen Abend nach Dänemark.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Michael Richter
michael.richter (at) email.de
Eingetragen am Mittwoch, 13.01.2010 um 12:16 Uhr

Dass es gute Zeiten waren, merkt man erst dann, wenn sie lange vorbei sind (T99, ACE HIGH 1978-1988)

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Herr Richter,
herzlichen Dank für das Interesse an dem " ACE High Journal ". Die Phase des kalten Krieges ist vorbei und somit hatte das ACE High System keine Zukunft mehr. Doch nicht alles ist Vergangenheit, es gibt noch viele Fragmente und Interessantes auf den ACE High Standorten zu sehen. Besonders hervorzuheben sind die Aktivitäten der Radioamateure aus Parma - Italien, welche die ACE High Station Livorno hegen und pflegen und diese quasi als " historische Museumsstation " weiterfrühren.Schauen Sie sich doch einmal den LINK
http://www.ik4mgv.it/monte_giogo.htm
Mit freundlichen Gruß.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Rainer Kläger
info (at) digital-audio-studio.de
www.digital-audio-studio.de
Eingetragen am Dienstag, 22.12.2009 um 00:45 Uhr

Hallo,
war schön mal wieder was von ACE und AFCENT zu lesen.
Vielen Dank! VG, R.K.
( 1984 -1991, PCI, AWCS, CLD/CRSG & BayernClub at AFCENT)

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Herr Kläger,
herzlichen Dank für den Besuch unserer ACE High System WebSite. Wir freuen uns, dass diese Ihnen so gut gefallen hat.
Einen schönen Tag von dem Niederrhein.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Gerd Rott
gerdrott (at) web.de
Eingetragen am Mittwoch, 09.12.2009 um 14:40 Uhr

Liebe Kameraden,
als "Ehemaliger" der Station Lammersdorf ( 1970/75 ) habe ich mich sehr über die tollen Bilder unter " google earth " gefreut. Allerdings war auch eine Menge Wehmut dabei, vor allem, wenn man sieht, was aus der Station geworden ist.
Hatten ja im Frühjahr ein Treffen der " alten Truppe " in Lammersdorf, von Uwe Peters ganz toll ausgerichtet. Soll in drei Jahren wiederholt werden. Wie ich erst kürzlich gehört habe, soll auch die Schule in Borgo Piave nicht mehr existieren und die Lehrgänge sollen nun verkürzt in der Türkei stattfinden !? Schade, Italien war eine tolle Zeit.
Gruß, G. Rott ( Ex - AceHigh- ALAZ )

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Herr Rott,
herzlichen Dank für den Besuch unserer ACE High System WebSite. Wir freuen uns, dass diese Ihnen so gut gefallen hat.
Einen schönen Nachmittag von dem Niederrhein.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Hermann
Dosso dei Galli
Eingetragen am Samstag, 17.10.2009 um 14:39 Uhr

Hallo,
hervorragende Impressionen 2009 ! Ist die Station weiterhin mit dem Motorrad zu erreichen ?
Gruss, Hermann

Kommentar vom Administrator:
Guten Tag Hermann,
danke für das Interesse an der ACE High Station Dosso dei Galli. Auf einem, an dem Eingangstor angebrachten Hinweisschild steht, dass die Station Dosso dei Galli, Video überwacht ist und die alten Militär - Strasse ist durch eine neue Toranlage nun verschlossen, seitlich des Tores sind grosse Felsbrocken positioniert worden.
Weiterhin viel Spaß, vielleicht auf Dosso dei Galli.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Gerrit Padberg und Roger Camperi
GRPinfosys (at) aol.com - gscaia (at) alice.it
http://sites.google.com/site/acehighsystemeurope/
Eingetragen am Samstag, 11.07.2009 um 18:16 Uhr

Guten Tag,
hiermit begrüssen wir alle Besucher dieser privaten WebSite und wünschen viel Freude bei der visuellen Besichtigung der alten ACE High Stationen in Europa. Falls Sie interessante weitere Informationen zu dem ACE High System haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen könnten.
Gerrit Padberg

Buon Giorno,
con la presente salutiamo tutti i visitatori di questo WebSite privato, e con molto piacere Vi invitiamo alla visita delle vecchie stazioni ACE High in Europa. Nel caso Lei avesse ulteriori informazioni interessanti sull'ACE High System, saremmo lieti se potesse metterle a nostra disposizione.
Roger Camperi  
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü