Heidelberg HQ - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

LANDCENT 1952 >1962 > Sonstige Stationen


LANDCENT Microwave System - 1952 bis 1962

Basisseite "LANDCENT Microwave System"- Heidelberg - Standort Heidelberg HQ

Basisseite "ET-A System"                                       - Heidelberg

Heidelberg - Standort Heidelberg HQ

Position        49°23'18.03"N/08°41'03.51°O - 111 m.üNN
Site Code     : unbekannt

Status          : Aufgegebene Nutzung

Status heute : Konversionsgebiet

"Durch den Abzug der NATO-Streitkräfte werden deutschlandweit Kasernen und Truppenübungsplätze aufgegeben. Die Gesamtfläche der bis 2020 zurückgegeben Immobilien und Grundstücke liegt bei schätzungsweise 4000 Quadratkilometer, was eine Fläche fast so groß wie das Ruhrgebiet darstellt." [4]

Ansicht         : Tower (1)

                     

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Link Seiten, Wikipedia

Thema - Allied Land Forces Central Europe [1]
Autor   - Wikipedia
Quelle  - Wikipedia
ULR     - Wikipedia

Thema  - Allied Force Command Heidelberg [2]
Autor     - Wikipedia
Quelle    - Wikipedia
ULR       - Wikipedia

Thema  - Campbell Barracks [3]
Autor     - Wikipedia
Quelle    - Wikipedia
ULR       - Wikipedia

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Link Seiten, Sonstige

Thema - Konversion Rhein-Neckar[4]
Autor   - 
Bundesanstalt für Imobilienaufgaben
Quelle  - Bundesanstalt für Imobilienaufgaben
ULR     - Konversion Rhein-Neckar

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Beschreibungen
"LANDCENT - Heidelberg HQ" - die Daten

Das Hauptquartier der Alliierten Streitkräfte Heidelberg (HQ FC Heidelberg) war ein multinationales NATO-Hauptquartier, 
das am 1. April 2013 deaktiviert und am 1. Dezember 2013 geschlossen wurde. 
 
"LANDCENT - Heidelberg HQ" - die Geschichte

"Campbell Barracks und Mark-Twain-Village
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hat im August 2015 das Mark-Twain-Village zusammen mit einem Großteil der Fläche der Campbell Barracks an die Stadt Heidelberg und das Heidelberger Bündnis für Konversionsflächen/MTV Bauen und Wohnen GmbH verkauft. 
Das ehemalige NATO-Hauptquartier wurde im November 2016 an das Land Baden-Württemberg verkauft.

Nutzungsperspektive
Die Liegenschaft ist im bestandskräftigen Flächennutzungsplan als „Sondergebiet Bund“ ausgewiesen.
Die planungsrechtliche künftige Nutzung der Liegenschaft befindet sich im Abstimmungs- und Planungsprozess mit der Stadt Heidelberg und ist im Gesamtkontext mit Mark-Twain-Village als Nutzungskonzept Südstadt zu betrachten. Ein erster Entwurf liegt vor. Dieser sieht überwiegend gewerbliche Nutzungen vor.
Eckdaten

Grundstücksgrößen
Campbell Barracks
161.140m²
NATO-Hauptquartier
6.197m²
Übergabe
Im Dezember 2013 erfolgt." [4]

"LANDCENT - Heidelberg HQ" - heute

Das Gelände der Liegenschaft, mit den vorhandenen Gebäuden, ist unter Google Earth erkennbar.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bild - Quellenangaben
(1) Google Earth/Google Street

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Text - Quellenangaben

[1] Wikipedia, Allied Land Forces Central Europe

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Allied_Land_Forces_Central_Europe

[2] Wikipedia, Allied Force Command Heidelberg

[2] https://en.wikipedia.org/wiki/Allied_Force_Command_Heidelberg

[3] Wikipedia, Campbell Barracks

[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Campbell_Barracks

[4] Konvers Rhein-Neckar

[4] https://rhein-neckar.bundesimmobilien.de/646492/eckdaten

[5] Allied Force Command Heidelberg

[5] https://commons.wikimedia.org/wiki/File:CENTAG_insignia.png


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü