Istrana - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ACE-High-System, AFSOUTH,ab 1958 > Locales NATO / NTTS System

Seite in Vorbereitung


Locales nationales NATO System in Nord-Italien

Basisseite "Locales nationales NATO System" - Station Istrana - National Site

Station Istrana
Site        : 

Position   45°41'19.76"N/12°06'02.27"E 
Höhe üNN: 43 m

Status : 

Status heute:
Ansicht   : Landebahn (1)

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen

Locales nationales NATO System, Linienplan 
Station Istrana - siehe Linienplan

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Link Seiten, Wikipedia

Thema - Militärflugplatz Istrana [2]
Autor   - Wikipedia
Quelle  - Wikipedia
ULR     - Wikipedia

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Beschreibungen

"Locales nationales NATO System - Station Istrana" - die Daten


"Auf dem hier abgebildeten Geschwaderwappen ist die schwarze Katze des 51. Geschwaders zu sehen, die dem Beinamen Black Cats zugrunde liegt. Die grünen Mäuse waren einst im Wappen des aufgelösten 12. Geschwaders. In den 1930er Jahren unterlag Letzteres bei einer Übung dem 51. Geschwader, was dieses in obiger Form auf seinem Wappen verewigte." [2]

 

"Locales nationales NATO System - Station Istrana" - die Geschichte [2]


"Der Flugplatz von Istrana wurde im Ersten Weltkrieg von etlichen italienischen Staffeln genutzt und blieb in seiner ursprünglichen Form bis zum Zweiten Weltkrieg in Gebrauch. In seiner heutigen Form entstand er Anfang der 1950er Jahre während des eskalierenden Kalten Krieges. Wegen seiner strategisch bedeutenden Lage in Nordostitalien griff die italienische Regierung und das Militär 1952 zu drastischen Maßnahmen, um den Neubau des Flugplatzes zu ermöglichen. Es kam zu Enteignungen bei rund 100 ortsansässigen Landwirten, die in der Folge mit ihren Familien zum Teil auswanderten. Erst im Lauf der Zeit konnte sich der Flugplatz mit seinen Soldaten gut in das gesellschaftliche Umfeld integrieren." [2]

"Locales nationales NATO System - Station Istrana" - heute (1)


Das Gelände der miltärischen Liegenschaft, ist unter Google Earth erkennbar.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bild - Quellenangaben
(1) Google Earth/Google Street





_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Text - Quellenangaben

[1] Wikipedia, Allied Joint Force Command Naples

[2] Wikipedia, Militärflugplatz Istrana

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü