Bunker Monte Venda - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ACE-High-System, AFSOUTH,ab 1958 > Locales NATO / NTTS System


Locales nationales NATO System in Nord-Italien

Basisseite "Locales nationales NATO System" - Bunker "Monte Venda" - National Site 

Basisseite "NATO Bunker, Kommandostände" - Bunker "Monte Venda" (1° ROC) - Padua


Bunker "Monte Venda"

Position     : 45°18'55.92"N/11°41'26.48"E
Höhe üNN  : 529 m
Ansicht      
: Monte Venda, 2008 (1) [1]

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen

Locales nationales NATO System, Linienplan 

Bunker "Monte Venda" - Padua > siehe Linienplan

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Link Seiten, Wikipedia

Thema - Monte Venda [1]
Autor   - Wikipedia
Quelle  - Wikipedia
ULR     - Wikipedia

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Beschreibungen
"Bunker - "Monte Venda" - die Daten
"Bunker - "Monte Venda" - heute

Das Gelände der militärischen Liegenschaft, mit den vorhandenen Gebäuden, ist unter Google Earth teilweise erkennbar.

"Die Zufahrtsstraße von Castelnuovo aus zu den Sendeanlagen, ist für die Öffentlichkeit gesperrt.

Der Aufstieg zu Fuß beginnt am Wanderparkplatz Casa Marina (Infocenter der Regionalparkverwaltung) oder an dem Restaurant Re del Venda (ehemaliges Hofgut, um 1500) in Sottovenda. Von dort führen zwei von der Regionalparkverwaltung angelegte Rundwanderwege in die geschützte Landschaft am Monte Venda. Der kürzere breite, teilweise auch als behindertengerecht ausgewiesen, führt auf 5 km (2 Std.) an der Flanke des Berges vorbei, der längere, nach einem Padaner Astronom des 19. Jahrhunderts benannte Sentiero G.C. Lorenzoni (7 km, 4-5 Std.) hat schwierige, teilweise steile und ausgesetzte Abschnitte und führt einmal um den ganzen Berg herum." [1]

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bild - Quellenangaben
(1) Google Earth/Google Street



_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Text - Quellenangaben

[1] Wikipedia, Monte Venda

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Monte_Venda

[2]

[2]

[3] Wikipedia, File:Afsouth-logo.png

[3] https://en.wikipedia.org/wiki/File:Afsouth-logo.png

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü