Relocation Route - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ACE-High-System Europe, Information > Die Linienführung
„The ACE-High Network during the period of Cold War“
  • NATO Linienplan "Relocation Route", 1967
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
(2) NATO Linienplan "Relocation Route", 1967
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
(3) NATO Detail Linienplan, "Relocation Route", 1967
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Beschreibungen
Relocation-Route
1967, Nach dem Rückzug Frankreichs aus dem integrierten Bündnis der NATO wurde das NATO Hauptquartier AFCENT 1967, von Fontainebleau / Frankreich nach Brunssum / Niederlande verlegt. SHAPE bezog sein neue Quartier bei Mons / Belgien. Das bestehende ACE-High System wurde um die Relocation-Route (Umzugsroute) erweitert.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Das ACE-High System mit Normal-Route (Backbone), Relocation - Route, Alternate - Route und Tail - Routes.

1958, (auch als Backbone bezeichnet). Diese Bezeichnung wurde ab ca.1958 geführt. Zu dieser Zeit befand sich das NATO-HQ Allied Forces Central Europe in Fontainebleau/Frankreich. SHAPE war in Paris/Frankreich angesiedelt.

1958, Einzelverbindungen von Knotenpunkten der Normal-, Relocation- und Alternate Route zu ausgewählten Standorten und den angeschlossenen Combined Air Operations Centre (CAOC)

1967, Nach dem Rückzug Frankreichs aus dem integrierten Bündnis der NATO wurde das NATO Hauptquartier AFCENT 1967 von Fontainebleau/Frankreich nach Brunssum/NL verlegt. SHAPE bezog sein neue Quartier bei Mons/Belgien. Das bestehende ACE-High System wurde um die Relocation-Route (Umzugsroute) erweitert.

1968, Die NATO erweiterte das bestehende ACE-High System um die Alternate-Route. Durch die Erweiterung des Systems wurde die Verbindung zwischen Deutschland und Italien sichergestellt, zumal die Abschaltung der bisherigen Verbindung England, Frankreich, Italien nur noch eine Frage der Zeit war.
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Bild - Quellenangaben
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(2) NATO Linienplan "Relocation Route", 1976
(2) Quellenschutz, ID 381_02
(3) NATO Detail Linienplan, "Relocation Route" 1976 (Geographic Locations of the NICS)
(3) Quellenschutz, ID 757_01
(4) Wikipedia, NATO Flag
Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[2] Wikipedia, Logo
"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei Gerrit Padberg - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü