London Tail - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ACE-High System > Bereich, ACCHAN > England > London Tail
ACE-High System, (das System...) von 1958 bis 1995
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        

51°32'41.26"N/0°27'49.17"W - 45 m.üNN
Antennen ü. GDN  : L.o.S. Tower, Höhe unbekannt
Site Code ab 1958 : eea (London Tail)
Site Code ab 1971 : abgeschaltet
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute         : unbekannt
Ansicht                 : Geographische Ansicht, 2008 (1)



___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Die Position der Liegenschaft ist nicht eindeutig geklärt.
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen, 1959 (1) (3)
Linienplan, von 1959 (ACE-High System)
Verbindungen
eea - London Tail (Hillingdon) > eeb - London Tail Relay (Woldingham) - L.o.S.-Line - Station mit Multiplex
Channel Capacity 60 - Entfernung zwischen den Stationen - Luftlinie - 40,50 Km
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Power Category, Transmitter Typ
Station eea, Power Category - o.A
Station eea,Transmitter Typ - 1R (Radio Line)
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bilddokumentationen, Google Street, 2012 (1)
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Beschreibungen
Link Seiten, Wikipedia
Thema, Hillingdon [3]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia

"Hillingdon ist ein Gebiet von Uxbridge im London Borough of Hillingdon, das 14,2 Meilen (22,8 km) westlich von Charing Cross liegt. Es war eine alte Gemeinde in Middlesex, zu der auch die Marktstadt Uxbridge gehörte. In den 1920er Jahren erlebte die Zivilgemeinde einen raschen, geplanten Bevölkerungs- und Wohnungszuwachs und wurde 1929 vom Uxbridge Urban District übernommen. Es ist seit 1965 Teil von Greater London." [3]
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Thema, RAF Uxbridge [4]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia

"RAF Uxbridge war eine Station der Royal Air Force (RAF) in Uxbridge im London Borough of Hillingdon, die sich auf einem 44,6 Hektar (110 Acre) großen Gelände befand, das ursprünglich zum Anwesen Hillingdon House gehörte. Die britische Regierung erwarb das Anwesen 1915, drei Jahre vor der Gründung der RAF. Bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs 1939 war der Bahnhof für die Öffentlichkeit zugänglich." [4]
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Thema, List of former Royal Air Force stations [5]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia

"Diese Liste der ehemaligen RAF-Stationen enthält die meisten Stationen, Flugplätze und Verwaltungssitze, die zuvor von der Royal Air Force genutzt wurden. Sie werden unter einem früheren Landkreis- oder Ländernamen aufgeführt, der für die Dauer des Betriebs angemessen war." [5]
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
die Daten

Die ACE-High Station London Tail Relay wurde in den Jahren "o.A" bis "o.A" erbaut und ging nach einer Testphase im Jahr "o.A" in die offizielle Betriebsphase. Die Bezeichnung der ACE-High Station lautete nach der offizielen Inbetriebnahme der Station "London Tail Relay (Woldingham)" und die NATO Code hierzu war "eeb".
eeb - London Tail Relay (Woldingham) (e) England (eb) NATO Codierung - Station eb
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
1971, wurden alle ACE-High Stationen im "ACE-High Network Europe" neu codiert, zu diesem Zeitpunkt war die Station "London Tail Relay (Woldingham)" mit der NATO Code "ebb" nicht mehr in der Betriebsphase.
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Die Betriebsphase endete mit Schliessung der ACE-High Station.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
heute (1)

Die militärische Nutzung der Liegenschaft durch das ACE-High System wurde vollständig beendet.
2010, Das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth erkennbar.
2020, Das Gelände der Liegenschaft, mit der neuen Nutzung, ist unter Google Earth erkennbar.
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
2012, Zufahrt zu der Liegenschaft.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        
Bild - Quellenangaben
(PA) Privates Archiv
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(2) Wikipedia, Allied Forces Northwestern Europe
(3) Station Codes and Network Routes
(3) NATO Linienplan, 1959
(4) Geographic Locations of the NICS
(4) NATO Linienplan, 1976
(5) Wikipedia, File:Hillingdon Court Park - Aimee Atkinson.jpg
(6) Wikipedia, File:St. Andrew's Gate. Uxbridge - geograph.org.uk - 339467.jpg
(7) Wikipedia, File:London Biggin Hill Airport 1.jpg
Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[2] Wikipedia, Logo
[3] Wikipedia, Hillingdon
[4] Wikipedia, RAF Uxbridge
[5] Wikipedia, List of former Royal Air Force stations
[6] Handbuch, Volume I
[6] Quellenschutz, ID 201_01
"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei Gerrit Padberg - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü